Lebach.Im Rahmen ihrer Streife kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Lebach in den frühen Morgenstunden des 05.12.13 in der Saarbrücker Straße in Lebach einen PKW. Sie mussten feststellen, dass der Fahrer des Fahrzeuges dies ohne Fahrerlaubnis führte.Symbolbild Polizei

Zudem fanden die Polizisten im PKW eine Tüte mit einer weißen pulverigen Substanz. In der sich anschließenden Befragung gestand der Mann schließlich, Amphetamine konsumiert zu haben.

Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare