Schmelz. Im Rahmen der Streifentätigkeit fiel ein 37jähriger Fahrer eines Kastenwagens auf und wurde einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurden bei dem Fahrer Ausfallerscheinungen nach Drogenkonsum festgestellt. Ein Drogenvortest verlief entsprechend positiv. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

Da bei der Kontrolle weitere Drogen aufgefunden werden konnten, erwarten den Mann neben dem Führerscheinentzug noch ein weiteres Strafverfahren.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

 

Kommentare

Kommentare