Völklingen. Ein Fahrzeug, welches mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, fiel in der Nacht zum Mittwoch einer Polizeistreife der PI Völklingen auf. Als das Fahrzeug in der Danziger Straße angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde, stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer keine Fahrerlaubnis besitzt und unter dem Einfluss von Drogen stand. Am Fahrzeug waren verfälschte Kennzeichen angebracht, außerdem war das Fahrzeug nicht versichert.

Dem 25jährigen Fahrer aus Völklingen wurde eine Blutprobe entnommen, weitere Ermittlungen folgen. 

 

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare