– Polizisten stecken fest.

Nicht schlecht staunten die Kamaraden der Feuerwehr Saarlouis-Lisdorf als sie an ihrer Einsatzstelle ankammen. Sie wurden gegen 21.00 Uhr zu einem „Technische Hilfeleistungs“-Einsatz alarmiert. Vor Ort fanden sie ein Polizeiauto, das im Schlamm versunken war.img_9846

Auf einer Kontrollfahrt der Polizei an der Baustelle „Gewebegebiet Lisdorfer Berg“ kam sie bei einem Wendemanöwer von dem Befestigten weg ab und sind mit ihrem Mercedes Sprinter bis zur Achse abgesunken. Sämtliche versuche der zwei Polizisten sich selbst, mit Brettern, aus diesem Schlamassel zu befreien schlugen fehl.

Selbst die Feuerwehr konnte das Polizeiauto nicht herausziehen, ohne selbst im Schlamm zu versinken. Ein Traktor der Baufirma, welcher zufällig an der Stelle vorbeikam, zog das Polizeiauto aus dem Schlamm.

[youtube id=“tHnhQsSomBo“ width=“633″ height=“356″]

 

Kommentare

Kommentare