Neunkirchen. Am Wochenende ereigneten sich Dienstgebiet der Polizei Neunkirchen zwei Metalldiebstähle mit erheblichem Sachschaden. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag entwendeten bislang unbekannte Täter bei einer Firma Am Blücherflöz in Neunkirchen Edelstahlgestelle sowie mehrere Gitterboxen. Bei den Gestellen handelt es sich um Spezialanfertigungen im Wert von ca. 23.000 Euro. Zum Abtransport des Metalls müssen die Täter große Lieferfahrzeuge verwendet haben.

Darüber hinaus kam es zu einem Metalldiebstahl in Speisen in der Straße Am Zankwald. Die Täter überstiegen vermutlich zunächst einen Zaun und entwendeten mehrere hundert Kilo Aluminium und Bronze. Nach bisherigen Schätzungen entwendeten sie ca. 400-500 kg im Wert von 10.000 Euro.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare