Saarlouis. Ein sehr aufmerksamer Nachbar hört in der Kreuzbergstraße in Saarlouis ein bekanntes Piepsen auf dem Nachbarhaus. Sofort ließ er alles stehen und liegen und sah weshalb der Rauchmelder auslöste. Sofort rief er kurz nach 9 Uhr die Feuerwehr, da er in dem Haus eine Rauchentwicklung bemerkte. Alarmiert wurden die Löschbezirke Saarlouis-Ost und Innenstadt in die Kreuzbergstraße.

Der Rauch entstand durch ein Feuer im Kamin. Der Rauch konnte nicht ordnungsgemäß durch den Kamin entweichen und verrauchte die Wohnung. Die Feuerwehr gelangte über die Terrasse in Gebäude und lüftete das Gebäude.

Die Anwohner waren nicht Zuhause.

Nach 45 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Aufgrund der super Reaktion des Nachbarn blieb es bei geringem Sachschaden.

Bei diesem Einsatz hat sich wieder gezeigt, wie wichtig der Einsatz von Rauchmeldern ist.
Noch keine im Haus? -> Hier gibt es welche: http://amzn.to/1gEpv4a

Rauchmelder_Lisdorf Rauchmelder_Lisdorf

 

 

Kommentare

Kommentare