Am 10.12.2013 gegen 17:50 Uhr ereignete sich in der Saarbrücker Straße in Riegelsberg, in Höhe der dortigen Aral Tankstelle, ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Saarbahnzuges.

Ein Pkw Fahrer befuhr die Saarbrücker Straße aus Richtung Saarbrücken kommend in Richtung Heusweiler und bog in Höhe der dortigen Aral Tankstelle nach links auf das dortige Tankstellengelände ab. Hierbei missachtete er den Vorrang des herannahenden ebenfalls in Richtung Heusweiler fahrenden Saarbahnzuges. Auf der Saarbahntrasse kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, wodurch der Pkw zur Seite drückt und mehrere Meter in Richtung Heusweiler geschoben wurde.

Nur durch Glück wurde bei dem Verkehrsunfall niemand verletzt, von einem Sachschaden in fünfstelliger Höhe ist jedoch auszugehen.

Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Pkw kam es zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare