Saarbrücken. Am Freitag, dem 06.12.2013 gegen 23:30 Uhr fand in einer Bar in der Fröschengasse in 66111 Saarbrücken eine Schlägerei zwischen mehreren Personen statt. Die hinzugerufene Polizei konnte vor Ort mehrere Personen stellen. Zwei der Männer leisteten bei der Identitätsfeststellung erheblichen Widerstand, indem sie mit Fäusten und Fußtritten gegen die eingesetzten Beamten vorgingen.

Die alkoholisierten Täter konnten durch die Polizisten vor Ort fixiert werden und wurden anschließend zur Dienststelle der PI St. Johann verbracht. Auch auf dem Transport dorthin setzten die Männer ihren Widerstand fort. Eine Beamtin wurde durch einen Tritt am Bein verletzt, konnte ihren Dienst jedoch fortsetzen.

Beide Täter erwartet eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte. Beide mussten eine Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare