Dillingen. Am Samstagabend wurden Beamte der Polizeidienststelle Dillingen zu einem familiären Streit in ein Mehrfamilienhaus in Dillingen gerufen. Wie die Beamten vor Ort feststellten, hatte ein 45-jähriger Familienvater seine 39-jährige Ehefrau und seine 14-jährige Stieftochter durch Faustschläge verletzt.

Da der offensichtlich betrunkene Mann völlig uneinsichtig war und auch in Anwesenheit der Polizeibeamten weiterhin auf seine Frau losgehen wollte, musste er in Gewahrsam genommen werden. Eine entsprechende Strafanzeige gegen ihn wird gefertigt.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

 

Kommentare

Kommentare