Dank eines aufmerksamen Mitteilers konnte die Polizei Saarlouis auf dem Leinpfad unterhalb des Autobahndreieckes einen jungen Graffiti-Sprayer festnehmen. Der 19jährige hatte mit zwei weiteren Männern dort am frühen Samstagabend ein großflächiges „Tag“ angebracht. Bei Eintreffen der Polizei flüchteten zunächst alle Täter zu Fuß in Richtung Dillingen.

Einer konnte jedoch nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare