AllgemeinPolizei News

Ungewöhnlicher Weihnachtsbaumtransport

Werbung:

Am Freitagnachmittag hat eine Polizeistreife im Bereich der Kleeblattbrücke/Pariser Straße einen Pkw-Fahrer und dessen mitgeführten Anhänger näher in Augenschein genommen.

Aufgrund seiner hohen Ladung, etwa 50 frisch geschlagene kleine und große Weihnachtsbäume, schwankte der Pkw-Anhänger während der Fahrt.
Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Weihnachtsbäume trotz einer Eigenkonstruktion nicht ausreichend gegen ein Herabfallen gesichert waren.

Anzeige:

Daher musste der Fahrer einen Teil der Weihnachtsbäume abladen und mehrmals nach Hause fahren, um die Sicherheit des Transportes zu gewährleisten. Gegen der Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

 

Anzeige:

Hinweis

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizeidirektion Kaiserslautern.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren