In der Nacht von Samstag auf Sonntag waren in der Ortslage von Türkismühle offensichtlich Vandalen unterwegs. 

So wurde hiesiger Polizei mitgeteilt, dass in der Saarbrücker Straße ein Teil des Bauzaunes sowie eine Warnbake im Bereich der Baustelle der Firma Gihl (Höhe Edeka Schäfer) umgeworfen wurden.

Weiterhin sei im Einmündungsbereich der Straße „Zum Ebert“ das Straßennamenschild durch abknicken des Rohrpfostens beschädigt worden.

Im Wohngebiet „Auf dem Ebert“ selbst haben die Unbekannten einen Müllbehälter umgestoßen.

Zeugen der Taten sollen sich an die Polizei in Nohfelden/Türkismühle unter Tel. 06852/9090 wenden.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare