Am 16.12.2013, gegen 09:00 Uhr, kam es auf der B 423 in Homburg, Höhe Anschlussstelle BAB 6, zu einem Verkehrsunfall.

Der aus Richtung Bexbach kommende, 84-jährige Fahrer eines Kleinwagens kam im Kreuzungsbereich nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dabei wurde er eigenen Angaben nach von der tief stehenden Sonne geblendet. An seinem PKW und an dem Haltepfosten einer Lichtzeichenanlage entstand Sachschaden. Der PKW war nicht mehr fahrbereit.

 

 

[infobox color=“green“]Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg in Verbindung zu setzen (Tel. 06841-1060).[/infobox]

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare