Am 16.12.2013 wurde der Polizei Neunkirchen gegen 18:30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der BAB 8  mitgeteilt. Der Geschädigte Verkehrsteilnehmer teilte mit, dass er kurz vor der Abfahrt Neunkirchen Oberstadt in Fahrtrichtung Zweibrücken über einen weißen Gegenstand gefahren sei. Erste Ermittlungen durch die Polizei vor Ort ergaben, dass der Mann offenbar über einen verpackten Weihnachtsbaum gefahren war.

Der Baum war für den Transport offensichtlich unzureichend gesichert und landete so auf der Autobahn. Der Verlierer ist bislang noch nicht bekannt.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare