Ludweiler. Ein zu schnelles Fahren mit seinem Mofa wurde einem 16jährigen Jugendlichen aus Wadgassen in Ludweiler zum Verhängnis. Die kontrollierenden Beamten stellten fest, dass der Jugendliche nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Das Mofa wurde sichergestellt zur Erstellung eines Leistungsgutachtens.

Den jungen Mann erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare