Neunkirchen. In der Nacht vom 12.01 auf den 13.01.2014 wurden mindestens 21 Kfz Kennzeichenschilder von einem bislang unbekannten Täter entwendet. Der Täter begab sich hierbei ganz dreist auf den bewachten und beleuchteten Parkplatz einer Großfirma am Heidenhübel in Neunkirchen/Wellesweiler.

Der Täter entwendete ausschließlich die hinteren Kennzeichen, die an den Pkw der Firmenmitarbeiter angebracht waren.

 

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare