Anzeige:

Wellesweiler. In der Nacht von Samstag auf Sonntag befuhr  eine 32 jährige Frau gegen 02:50 Uhr die Untere Bliesstraße in Wellesweiler, von der Autobahn A 8 her kommend. Unmittelbar vor der dort befindlichen Tankstelle befindet sich eine Brücke, welche über die Untere Bliesstraße führt. Kurz bevor die junge Frau die Brücke passierte, bemerkte sie, dass sie offenbar mit einem Laserpointer geblendet wurde.

Konkret bemerkte sie ein grünes Licht. Auf der Brücke konnte sie sofort zwei Personen feststelle. Nach dem Passieren der Brücke hielt die Geschädigte an der Tankstelle. Auch beim Tankvorgang wurde sie weiterhin von dem grünen Licht angeleuchtet. Die beiden zuvor erkannten Personen begaben sich offensichtlich zur anderen Brückenseite. Die Geschädigte erklärte gegenüber der Polizei, dass es sich vermutlich um zwei Jugendliche handelte. Die junge Frau gab an, nach dem Vorfall Schmerzen im Auge verspürt zu haben. Am darauffolgenden Tag suchte sie ein Krankenhaus auf, wo eine Verletzung der Netzhaut festgestellt wurde. Über die Schwere der Verletzungen bzw. bleibende Schäden kann noch nicht abschließend geurteilt werden.

Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare