Saarbrücken. Nach einem brutalen Raubüberfall auf eine 82-jährige Rentnerin im Saarbrücker Stadtteil Burbach am gestrigen Nachmittag fahndet die Polizei nach drei männlichen Jugendlichen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Die Rentnerin war gestern gegen 17:10 Uhr in der Serriger Straße zu Fuß nach Hause unterwegs, als sie in Höhe des Anwesens 18a plötzlich von drei Räubern von hinten angegriffen wurde. Diese entrissen ihr mit solcher Gewalt die Handtasche aus der rechten Hand, dass sie ins Straucheln kam, hinfiel und mit ihrem Gesicht auf dem Gehweg aufschlug. Die Gauner ließen die verletzte Frau zurück und flüchteten zu Fuß mit der Handtasche durch die “krumme Gasse“ in unbekannte Richtung. Die ältere Dame zog sich bei dem Sturz Gesichtsverletzungen zu und musste in einem Saarbrücker Klinikum weiter behandelt werden. Nun ermitteln die Spezialisten für Jugendkriminalität.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls und alle Personen, die sachdienliche Informationen zu diesem Fall geben können, sich unter der Telefonnummer, 0681 / 9321-230 zu melden.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

 

Kommentare

Kommentare