Anzeige:

Die Löschbezirke Wallerfangen, St. Barbara und Mitte wurden am Neujahrs­morgen zu einem Keller­­brand nach St. Barbara gerufen.

Beim Eintreffen fanden die Ein­satz­kräfte ein Feuer hinter dem Haus vor. Unter einer Terrasse ge­la­ger­tes Holz war in Brand geraten und drohte auf das Haus überzugreifen.

Die Anwohner bemerkten den Brand selbst nicht, sie wurden jedoch durch aufmerksame Nachbarn recht­zeitig alarmiert.

Durch das schnelle Ein­grei­fen der Feuerwehr Wallerfangen konnte ein Über­greifen des Feuers auf das Wohnhaus verhindert und so ein größerer Schaden abgewendet wer­den.

Im Einsatz waren rund 30 Feuerwehrangehörige.

[infobox color=“light“]Text & Bilder Feuerwehr Wallerfangen[/infobox]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare