Auf dem Fußgängerüberweg zwischen dem Einkaufsmarkt „Globus“ und einem gegenüber liegenden Parkplatz „initiierte“ ein Mann am 29.01.2014 gegen 15.50 Uhr einen Verkehrsunfall, indem er sich gegen einen vorbeifahrenden silbernen Pkw fallen ließ  – vermutlich wollte er unberechtigte finanzielle Ansprüche stellen. Das Geschehen wurde jedoch von Zeugen beobachtet, weswegen der Verursacher von der Örtlichkeit flüchtete. Gegen ihn wurde mittlerweile ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Polizei sucht nun insbesondere nach dem betroffenen Fahrzeug (das ggf. durch die Tat sogar beschädigt wurde) und seinen Insassen. Diese wie auch weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Losheim (Tel. 06872-91501) oder der Polizeiinspektion Wadern (Tel. 06871-90010) in Verbindung zu setzen.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare