Anzeige:

St. Ingbert. Bisher unbekannter Fahrzeugführer befuhr mit einem schwarzen VW-Golf II mit St. Ingberter-Kreiskennzeichen, an dem sich auf der Beifahrerseite ein Aufkleber befunden haben soll,  die Poststraße zu St. Ingbert mit stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Schlachthofstraße.

In Höhe der Post streifte er beim Vorbeifahren den Heckstoßfänger eines rückwärts aus Queraufstellung ausparkenden grauen Pkw Opel Insignia-Caravan.

Anschließend flüchtete der Unfallverursacher mit überhöhter Geschwindigkeit, wobei er unter Missachtung des Rotlichts der Lichtzeichenanlage nach rechts in die Schlachthofstraße in Richtung Grubenweg abbog.

An dem Opel entstand Sachschaden.

Das Fluchtfahrzeug müsste auf der Beifahrerseite einen Streifschaden aufweisen.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion St. Ingbert.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare