Radfahrer zu Fall gebracht und weitergefahren

Saarlouis. Am Mittwochmorgen, dem 08.01.2014, gegen 07:45 Uhr, kam in der Wallerfanger Straße in Saarlouis ein 36 Jahre alter Fahrradfahrer zu Fall und zog sich dabei Verletzungen am rechten Ellbogen zu.

Anzeige:

Zu dem Sturz kam es, weil ein Pkw-Fahrer so knapp vor dem Radfahrer nach rechts in die Schillerstraße einbog, dass dieser hat stark bremsen müssen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern.

Zeugen des Unfalls bittet die Polizei Saarlouis, sich unter Tel.-Nr. 06831/9010 zu melden.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren