Anzeige:

Tholey. Am Donnerstag, dem zweiten Januar, gegen 15:13 Uhr, erhielt die St. Wendeler Polizei die Information, dass in der Trierer Straße in Tholey eine Person vom Balkon des 1. Obergeschosses gefallen sei. Die Person sei nicht ansprechbar. Die Örtlichkeit wurde durch den Kriminaldienst der Polizeiinspektion St. Wendel aufgesucht.

Bei dem Verletzten handelt es sich um einen 49-jährigen Mann aus Tholey. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Mann mit Freunden seinen Geburtstag feierte und sich zum Rauchen auf dem Balkon aufhielt. Er lehnte sich seitlich an das Geländer an, kippte anschließend ohne Fremdverschulden aus einer Höhe von 3,80 Meter über das Geländer und schlug mit dem Kopf auf die Pflastersteine auf.

Er wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]
Bild: Arno Bachert  / pixelio.de

Anzeige:

Kommentare

Kommentare