Anzeige:

Hasborn. In der Römerstraße in Hasborn wurde am Donnerstag, dem zweiten Januar durch einen Bediensteten der Telekom festgestellt, dass ein vor dem Anwesen 26 aufgestellter Kabelverzweigungskasten beschädigt wurde. Laut Angaben des aufnehmenden Polizeibeamten befuhr der Verursacher  seinem Fahrzeug die Römerstraße in Hasborn in Richtung Überroth. In Höhe der Unfallstelle kam der Verursacher  in einer Linkskurve aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte den Kabelverzweigungskasten der Telekom.

An der zersplitterten, vorderen Abdeckplatte konnte ein blauer Streifen bestimmt werden, der offensichtlich vom Verursacherfahrzeug stammt. Die Unfallzeit kann nicht genau eingegrenzt werden, müsste aber vor dem 23. Dezember 2013, 23.59 Uhr, (Montag) liegen. Der Verursacher entfernte sich  unerlaubt von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den durch ihn angerichteten Schaden zu kümmern.

[infobox color=“green“]Hinweise unter Tel. 06851/8980.[/infobox]

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare