Anzeige:

Saarwellingen. Bereits am vergangenen Dienstag, 17:20 Uhr, ereignete sich auf der BAB 8, Fahrtrichtung Luxemburg, ein Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Pkw fuhr an der Anschlussstelle Saarwellingen auf die Autobahn auf und wechselte, ohne auf den durchgehenden Verkehr zu achten, direkt auf die Überholspur. Einem dort fahrenden Pkw-Führer gelang es noch zu bremsen und dem rüksichtslos auffahrenden Fahrzeug auszuweichen.

Ein dahinter folgender Pkw leitete  ebenfalls ein Brems- und Ausweichmanöver ein. Dennoch kam es zu einer Kollision zwischen den beiden auf der Überholspur fahrenden Fahrzeugen. An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden.  An dem unfallverursachenden Pkw entstand kein Schaden. Der Fahrer fuhr einfach weiter und flüchtete von der Unfallstelle.

 

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Dillingen, Tel. 06831 9770, zu melden.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare