Saarlouis. Am Samstagabend ereignete sich gegen 23 Uhr in Saarlouis ein Verkehrsunfall, bei welchem eine 38-jährige PKW-Fahrerin aus Greimerath leicht verletzt wurde. Als sie die Holtzendorffer Straße in Richtung Roden befuhr kam ihr kurz hinter der Einmündung Gaswerkweg ein Fahrzeug auf ihrer Fahrspur entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden wich die 38-jährige nach rechts aus und prallte seitlich gegen einen Baum. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher bog anschließend in den Gaswerkweg ab und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

An der Unfallstelle sind die Fahrstreifen durch Fahrbahnteiler voneinander getrennt. Offensichtlich ist der Unfallverursacher im Verlauf der Holtzendorffer Straße falsch eingebogen. Die Polizei Saarlouis bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang und auf das flüchtende Fahrzeug geben können, sich zu melden. Tel. 06831-9010.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare