In der Nacht zum Sonntag den 09.02.14, kurz vor zwei Uhr, fuhr ein Ford Escort Cabrio recht zügig vor einem Streifenwagen in der Dieffler Straße in Richtung Diefflen. Da der Pkw mit MZG-Kreiskennzeichen zudem in Schlangenlinien geführt wurde, musste sich der Fahrer einer Kontrolle unterziehen.

Während die Polizisten im Scheinwerferlicht des Streifenwagens an das Fahrzeug herantraten, beobachteten sie wie der Fahrer auf den Beifahrersitz kletterte. Auf dem Rücksitz saßen der 28-jährige betrunkene Halter des Autos aus  der Gemeinde Beckingen und eine 24-jährige junge Frau aus der Gemeinde Rehlingen-Siersburg.

Der 23-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und zudem stark betrunken, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Da auch der Halter stark betrunken war, wird gegen beide ermittelt, gegen den Halter, weil er dies als Verantwortlicher zuließ.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare