Bexbach. In der Zeit zwischen dem 03.02.2014, 17:00 Uhr und dem 04.02.2014, 08:00 Uhr, kam es auf dem Baustellengelände der ehemaligen Pestalozzischule in Bexbach zu einem Diebstahl von Anschlusskabeln, die im Außen- wie auch im Innenbereich des Baustellengeländes verlegt waren und zur Stromversorgung der Baustelle dienten.
Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 800 €.

Im gleichen Tatzeitraum wurden aus dem Inneren des ehemaligen Schulgebäudes ausgebaute Kupferkabel (Altmetall) sowie drei Fenster, die zum Einbau bereit gestellt waren, entwendet.
Hierbei beläuft sich der Gesamtschaden auf mehrere tausend Euro.

Aufgrund der Menge sowie der Beschaffenheit der entwendeten Gegenstände ist davon auszugehen, dass zum Abtransport ein oder mehrere Fahrzeuge verwendet wurden.

Wer kann Angaben zu den genannten Taten bzw. zu verdächtigen Beobachtungen im Umfeld des Baustellengeländes machen?
Hinweise bitte an die Polizei Homburg, Tel.: 06841/1060.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare