Saarbrücken. Zu einem Fall von Vandalismus kam es am heutigen Nachmittag, gegen 14.30 Uhr, in der Katholischen Kirche in Brebach. Hierbei waren von drei Jugendlichen bzw. Kindern sämtliche Gebetsbücher umhergeworfen worden, die Weihwasserbecken wurden umgekippt und die dort aufgestellte Krippe völlig verwüstet.

Der angerichtete Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf einen Betrag von ca. 10.000,- Euro. Eine Zeugin hatte die drei Täter bei ihrem Tun überrascht. Die Jugendlichen konnten danach allerdings flüchten. Zuvor hatten sie noch über die Verstärkeranlage der Kirche obszöne Sprüche verbreitet.

Jetzt ermittelt die Polizei.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare