Homburg. Viel Lärm haben Einbrecher am Dienstagnachmittag in der Zeit zwischen 17:00 und 19:45 Uhr in der Robert-Schumann-Straße im Gersheimer Ortsteil Reinheim verursacht.

Nachdem der oder die Täter zunächst erfolglos versuchte hatten, eine Tür zur Einliegerwohnung eines Einfamilienhauses aufzuhebeln, wurden ein rückwärtiger, mit Einbruchssicherungen versehener Rollladen, mit Brachialgewalt herausgerissen und ein Fenster eingeschlagen.

Nach Durchsuchung  der Wohnung, kletterten die Täter auf einen 2,5 m hohen Balkon und warfen dort mit einem  Stein ein weiteres Fenster ein.

Gestohlen wurden letzten Endes Bargeld und Schmuck.

Die Polizei fragt, wer am späten Nachmittag/frühen Abend laute Geräusche gehört oder verdächtige Personen wahrgenommen hat?

Kommentare

Kommentare