Saarbrücken. Am frühen Morgen des vergangenen Sonntag meldete ein anonymer Anrufer bei der Lagezentrale der Polizei einen Einbruch in einen Kebab-Imbiss in Saarbrücken-Klarenthal, der gerade im Gang sei. Zwei Funkstreifenbesatzungen der Polizeiinspektionen in Saarbrücken St. Johann und Völklingen suchten umgehend das Lokal in der Hauptstraße in Klarenthal auf. Sie trafen dort auf zwei Jugendliche, welche sich an einem Seitenfenster des Imbiss´ zu schaffen machten. Die beiden flüchteten sofort, konnten jedoch wenig später von den Beamten festgenommen werden. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die beiden Jungs im Alter von 14 und 15 Jahren den Tatort mit zwei gestohlenen Fahrrädern aufsuchten. Diese wurden von der Polizei sichergestellt.

Es werden nun die Eigentümer eines Mountainbikes der Marke “BTwin“ und eines BMX-Rades gesucht. Ferner führte einer der Nachwuchsganoven eine EC-Karte mit sich, welche aus einem Diebstahl stammte. Die Jugendlichen wurden in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten überstellt, Strafanzeigen wurden gefertigt. Folgeermittlungen werden von den Spezialisten für Jugendkriminalität durchgeführt.

Hinweise zu den entwendeten Fahrrädern nimmt die Polizeiinspektion Saarbrücken St. Johann, Tel.: 0681 / 9321 – 230, entgegen.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]
Bild: Rike / pixelio.de

Kommentare

Kommentare