In der Nacht zum Sonntag, den 09.02.2014, waren in einem Straßenzug in Pachten 2 Sprayer unterwegs. Von der Luisenstraße über die Gertrudenstraße bis in die Achtstraße wurden an insgesamt 7 Stellen Farbschmierereien angebracht.

Mit einer lilafarbenen Lackfarbe wurde im Wesentlichen ein Schriftzug „SMO“ aufgesprüht, wobei sich dieser über eine Fläche von mehreren Quadratmetern erstreckte. Besprüht wurden Hauswände, Müllcontainer, Garagenwände und –Tore.

Hierbei ist im Einzelnen ein nicht unerheblicher Sachschaden entstanden. In einem Fall wurden 2 junge Männer  von einem Zeugen gegen 01.00 Uhr gesehen und angesprochen, woraufhin sie sich entfernten. Sie seien ca. 20 Jahre alt gewesen, einer klein und kräftig mit blond-braunen Haaren, der andere schmal und groß trug einen schwarzen Kapuzenpulli mit der Kapuze über dem Kopf.

Ob eine dritte Person, welche einen weißen Hund mitführte auch was damit zu tun hat ist unklar, da diese sich an diesem Tatort bereits vor Ausführung der Beschädigung entfernt hatte.

Hinweise zu diesen Straftaten bitte an die Polizeiinspektion Dillingen 06831/9770

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare