Saarbrücken. Am Samstag, 15.02.2014, wurden zwischen 18:15 Uhr und 21:00 Uhr an einem asphaltierten Feldweg zum Angelsportverein Neunkirchen – Geisheck, zwischen Neunkirchen-Heinitz und Friedrichsthal, etwa 2.700 Liter eines zunächst unbekannten Stoffes, verteilt auf 15  Gebinde zu je 200 l und 11 kleinere Behältnisse illegal entsorgt.

Nach ersten Untersuchungsergebnissen handelt es sich um verbrauchtes Feuerlöschpulver,

Zum Transport der Fässer ist offensichtlich ein Fahrzeugs mit Zwillingsbereifung, wahrscheinlich ein Klein-LKW mit Pritsche oder geschlossenem Kasten verwendet worden.

Hinweis zu den Fässern, dem ehemaligen Eigentümer oder dem benutzten Fahrzeug bitte an den Kriminaldauerdienst unter 0681/962-2133 oder jede andere Polizeidienststelle.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare