Am Samstag den 15.02.2014 gegen 21:15 Uhr kam es in Saarbrücken im Bereich der Hohenzollernstraße zu einem Raub zum Nachteil eines 31-jährigen als dieser zusammen mit seiner Verlobten das dortige China-Restaurant verließ.

Er wurde zunächst auf dem Bürgersteig durch zwei männliche Personen passiert. Gleichzeitig greift ihn eine dritte Person von hinten an, wobei der Geschädigte zu Boden fällt. Im Anschluss wird er von den drei männlichen Personen getreten und geschlagen. Dabei nimmt einer der Täter das Mobiltelefon des Geschädigten an sich und die Täter flüchten in Richtung Westspange.

Durch die Tat wird der 31-jährige im Gesichtsbereich verletzt und muss stationär in einer Klinik aufgenommen werden.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizeiinspektion Alt-Saarbrücken Zeugen, die Hinweise zu der vorgenannten Straftat machen können. Tel.: 0681/588164

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare