In der Nacht zum Mittwoch wurde ein Anwohner der Achtstraße in Dillingen-Pachten durch einen lauten Knall geweckt. Bei einer Nachschau aus seinem Wohnzimmerfenster musste der 41jährige Mann feststellen, dass sein vor dem Anwesen abgestelltes Fahrzeug der Marke Peugeot 306 im Bereich des hinteren rechten Reifens brannte.

Gemeinsam mit Nachbarn, die ebenfalls durch den Knall geweckt wurden, konnte das Feuer an dem Fahrzeug gelöscht werden.

Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Nach bisherigen Ermittlungen muss davon ausgegangen werden, dass der hintere rechte Reifen des Fahrzeuges mittels eines unbekannten Brandbeschleunigers angezündet wurde.

Der Kriminaldienst Saarlouis bittet Zeugen, die zur tatkritischen Zeit gegen 23:30 Uhr verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Achtstraße in Dillingen-Pachten gemacht haben, sich zu melden.

Kriminaldienst Saarlouis Tel.: 06831/9010

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare