Ensdorf. Am frühen Samstagmorgen ereignete sich in Ensdorf ein folgenschwerer Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Ohne abzubremsen fuhr eine 42-jährige Frau aus Saarlouis mit ihrem PKW einem vorausfahrenden Wagen auf und schob diesen noch einige Meter vor sich her. Als der geschädigte Autofahrer, ein 60-Jähriger aus dem Landkreis Kusel, aus seinem Fahrzeug ausstieg, fuhr die Verursacherin davon. Dabei verlor sie das vordere Kennzeichen ihres Wagens.

Die Autofahrerin konnte später von der Polizei Bous ermittelt werden. Ihren Führerschein musste die Frau bei der Polizei abgeben.

Sie muss sich nun wegen eines Verkehrsunfalls mit Flucht verantworten.

 

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare