Freisen. Zum vierten Einsatz binnen 2 Wochen wurde der Löschbezirk Freisen am Samstagmorgen während des Technisch Hilfe – Lehrganges alarmiert. Die „Leitstelle Saar“ meldete einen brennenden Bagger in der Burgstraße. Umgehend waren der  TLF und RW besetzt und zur nahelegenen Einsatzstelle ausrücken.001

Beim Eintreffen stand ein Radlader im rückwärtigen Bereich im Vollbrand. Dieser konnte unter Einsatz eines Schnellangriffs durch einen Trupp unter Atemschutz rasch eingedämmt werden. Nach kurzer Zeit war das Feuer vollständig gelöscht. Weiterhin streuten die Einsatzkräfte auslaufende Betriebsstoffe ab und säuberten die Straße, nachdem das ausgebrannte Fahrzeug abtransportiert war.


Bilder: Feuerwehr Freisen

[toggle title=“Hinweis“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Feuerwehr Freisen.[/toggle]

Kommentare

Kommentare