Homburg. In der Zeit zwischen dem 12.03.2014, 19:00 Uhr und dem 14.03.2014, 07:00 Uhr, wurde vom Dach des Rathauses der Stadt Homburg die komplette Blitzschutzanlage von bislang unbekannten Tätern entwendet. Hierbei handelt es sich um ca. 400 Meter an Kupferleitungen. Geschätzter Schaden ca. 25000 Euro.

Die Täter gelangten vermutlich über das Baugerüst, welches zur Tatzeit am Gebäude des Landratsamtes, aufgestellt war, auf die Dächer Landratsamt und Rathaus.

Aufgrund der erheblichen Menge an Kupferkabel ist von einem großen Arbeitsaufwand der Täter auszugehen.
Sachdienliche Hinweise bitte an Polizei Homburg, Tel.: 06841/1060.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare