Völklingen-Fenne. Am 29.03.2014 wird die Führungs- und Lagezentrale in Saarbrücken über Notruf darüber in Kenntnis gesetzt, dass sich in der Saarbrücker Straße in Völklingen-Fenne, Höhe des Anwesens Nr. 62, ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW-Führer und einem Kind ereignet hätte.

Hierbei sei das Kind, welches mit einem Fahrrad unterwegs war, von einem PKW erfasst worden.

Die Unfallörtlichkeit wird umgehend von einem Einsatzkommando hiesiger Dienststelle angefahren. Bei Eintreffen kann lediglich in Erfahrung gebracht werden, dass das Kind mittels eines PKW, BMW, Typ 5er Kombi, von der Örtlichkeit mit unbekannter Zielrichtung verbracht wurde. Laut Aussagen eines Zeugen soll es sich bei der Person um den Vater des Kindes gehandelt haben.

Da die Personalien des Kindes derzeit nicht bekannt sind werden Geschädigte sowie Augenzeugen des Vorfalls gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Völklingen, Tel. 06898 – 20 20, in Verbindung zu setzen.

 

Kommentare

Kommentare