Göttelborn. Am Samstag Abend gegen 23:00 h befuhr ein 19-jähriger Mann aus Eppelborn mit seinem schwarzen VW  die mittlere Spur der dreispurigen Autobahn BAB 8 zwischen Anschlussstelle Merchweiler und Saarbrücker Kreuz in Fahrtrichtung Saarlouis.

Hier musste er einem plötzlich von der rechten auf die mittlere Spur wechselnden Pkw nach links ausweichen. Hierbei verlor er die Kontrolle über seinen VW, geriet ins Schleudern und prallte frontal gegen die Mittelleitplanke. Der VW-Fahrer wurde leicht verletzt zur ambulanten Behandlung zur Klinik nach Sulzbach verbracht.

Sein Pkw wurde total beschädigt.

Der unbekannte Pkw-Fahrer, der die Spur gewechselt hatte, flüchtete ohne sich um den Verletzten und den Schaden zu kümmern.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Sulzbach, Tel.06897/9330.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare