Schmelz. Durch einen Mitarbeiter des Baumarktes wurde eine verdächtige Person festgestellt, welche auf einer Leiter stand und versuchte einen Kanister ins Außengelände zu werfen. Neben der Leiter waren noch weitere Gegenstände zum Abtransport bereit gestellt. Der 43jährige Mann versuchte zu flüchten, konnte aber von Bediensteten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Hierbei wurde im Außengelände weiteres Diebesgut (Elektrogeräte) festgestellt, dass der Täter bereits nach draußen befördert hatte. Insgesamt wäre ein Schaden von mehr als 1000 Euro entstanden.

 

Der Mann wurde festgenommen und zur Dienststelle verbracht, entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare