Einbruchsdiebstahl in ein Mehrfamilienhaus in Riegelsberg

Am vergangenen Freitag, den 18.04.2014, nutzten unbekannte Täter in der Zeit zwischen 19:15 Uhr und 22:45 Uhr die Abwesenheit gleich mehrerer Parteien eines Mehrfamilienhauses in der Ziegelhütter Straße in Riegelsberg. Durch das Aufhebeln eines Schlafzimmerfensters gelangten die Täter in eine Wohnung des Anwesens. Dort wurde ein vierstelliger Bargeldbetrag entwendet. Noch zwei weitere Wohnungen bzw. Kellerräume wurden von den Einbrechern aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurden hieraus jedoch keine Wertgegenstände gestohlen.

Bei Hinweisen bitte Mitteilung an die Polizei in Heusweiler unter 06806-9100.

 

Einbruchsdiebstahl in Riegelsberg

In der Zeit von Freitag, 18.04.2014, 16:00 Uhr, bis Samstag, 19.04.2014, gegen 08:00 Uhr, waren bisher unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Pflugscheider Straße in Riegelsberg eingebrochen. Durch Aufhebeln einer rückwärtig gelegenen Balkontür gelangten die Täter in das Haus. Hier durchsuchten und durchwühlten die Einbrecher Schränke und Kommoden. Welche Wertgegenstände entwendet wurden, konnte bislang noch nicht festgestellt werden, da die Hauseigentümer sich im Urlaub befinden. Bemerkt wurde die Tat durch einen Angehörigen.

Hinweise bitte an die PI Köllertal (06806-9100)

 

Einbruch in Rohbau in Riegelsberg

In der Nacht von Freitag, 18.04.2014, auf Samstag, 19.04.2014, kletterte ein bislang unbekannter Täter durch einen nicht fertig gestellten Eingangsbereich in einen Rohbau in Riegelsberg. Der Täter entwendete einen Schlüssel, welcher im Schloss der Eingangstür steckte, und verließ das Haus durch ein Fenster. Sonstige Gegenstände waren nicht gestohlen worden.

[infobox color=“red“]Wie sie sich vor Einbrüchen schützen finden sie <strong><a title=“Einbruchsprävention“ href=“https://blaulichtreport-saarland.de/einbruchspraevention/“>hier</a> </strong>und unter <strong><a href=“http://polizei-beratung.de“ target=“_blank“>polizei-beratung.de</a></strong>![/infobox]

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare