PM_Foto_1Saarbrücken. Am Montag (03.03.2014) verursachte ein bisher unbekannter Fahrer gegen 21:30 Uhr in 66115 Saarbrücken – Burbach, Straße „Helgenbrunnen“ (B 51) einen Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Das unfallverursachende Fahrzeug, das in Richtung Innenstadt unterwegs war, stieß dabei gegen ein geparktes Auto und beschädigte ein in Gegenrichtung fahrendes Fahrzeug. Der Fahrer flüchtete mit zwei weiteren Fahrzeuginsasssen von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Der benutzte silberfarbene BMW der 5er-Reihe mit Saarbrücker Kennzeichen war zuvor in Saarbrücken entwendet worden. Eine Überwachungskamera in der Nähe der Unfallstelle zeichnete die Lichtbilder der jungen Männer auf, die jetzt ausgewertet werden konnten.

PM_Foto_2Die Polizei hat in diesem Zusammenhang folgende Fragen:

–  Wer kennt die oben abgebildeten Personen?

–  Wer kann Hinweise zu dem Verkehrsunfall geben?

–  Wem ist das Fahrzeug vor oder wem sind verdächtige Personen nach dem Unfall aufgefallen?

 

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0681 / 962 – 2133 oder jede andere Polizeidienststelle

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare