Trickdiebstahl in Heusweiler

Heusweiler. Am Donnerstag Nachmittag gegen 17.00 Uhr, ereignete sich in einem Ladengeschäft am Heusweiler Markt ein Trickdiebstahl. Eine männliche Person verlangte sich zunächst an der Ladentheke mehrere Stangen Zigarretten und eine Dose Tabak. Als die Verkäuferin sich von dem vermeintlichen Kunden wegdrehte, um die Dose Tabak zu holen, ergriff der Täter die Zigarrettenstangen und verließ das Geschäft fluchtartig. Auf seiner Flucht verlor der Täter zunächst seine Beute und stürzte auch noch zu Boden. Der Verkäuferin gelang es zwar noch kurzfristig den Täter zu stellen, letztendlich gelang dem Täter dann jedoch, durch einen Faustschlag ins Gesicht der mutigen Verkäuferin, die Flucht.

Vor dem Laden wartete bereits der Komplitze mit einem weißen Kastenwagen, an dem gestohlene französische Kennzeichen angebracht waren.

Die beiden unbekannten Täter flüchteten sodann über die Saarbrücker Straße in unbekannte Richtung.

Ein hauptsächlich handelnde Täter wird als extrem schlank, ca. 180 cm groß, ca. 25 Jahre alt und mit auffallend schlechten Zähnen beschrieben. Außerdem soll er nur in französischer Sprache gesprochen haben.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Heusweiler, Tel.: 06806-9100

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,