Saarbrücken. Am Donnerstag dem 17.04.2014 kam es morgens gegen 08:40 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einer Fußgängerin und einem Fahrradfahrer. Die Fußgängerin ging durch die Kaiserstraße auf dem rechten Gehweg in Richtung Hauptbahnhof Saarbrücken.

Unmittelbar nach dem Kreuzungsbereich zur Dudweiler Straße an der dortigen Fußgängerampel überholte sie ein Fahrradfahrer, welcher ebenfalls in gleicher Richtung auf dem Gehweg fuhr.

Der Radfahrer stieß dabei gegen die Fußgängerin, die daraufhin umknickte und sich am Fuß sowie am Knie verletzte. Der Fahrradfahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Bei dem Radfahrer handelte es sich um einen ca. 30 – 40 Jahre alten Mann.

Er trug eine schwarze Jacke und war mit einem roten Mountainbike unterwegs. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion St. Johann in der Karcherstraße, Tel.: 0681 / 9321-230.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

 

Kommentare

Kommentare