Walhausen. Erneut kam es in Walhausen zum Brand von Heuballen. Neben der L 319 in Richtung Steinberg-Deckenhardt waren in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag, 18.04.2014, etwa 15 Rundballen Heu in Brand geraten.IMG_2169_dg2

Die Löschbezirke Nohfelden und Walhausen, die gegen 01:10 Uhr mit fünf Fahrzeugen ausgerückt waren, benötigten fast zwei Stunden, bis sie das Feuer gelöscht hatten.

Mit Hilfe eines Traktors wurden die Rundballen auf einem freien Feld auseinander gezogen, so dass sie abgelöscht werden konnten. Gegen 7:00 Uhr folgten dann nochmals Nachlöscharbeiten. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

dg

Kommentare

Kommentare