Saarbrücken. Seit dem vergangenen Freitag, 09.05.2014, wird der 18 Jahre alte Marius WELTER vermisst.

Bildausschnitt, PortraitDer junge Mann hielt sich zuletzt in einer sozialen Einrichtung in der Saarbrücker Fichtestraße auf. Marius WELTER leidet unter starken Depressionen und ist auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen. WELTER ist wohl zu Fuß unterwegs. Er ist orientiert und ansprechbar und gilt allgemein als sehr introvertiert. Aufenthaltsorte oder Anlaufadressen sind nicht bekannt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass ihm ein Leid widerfahren ist.

Der junge Mann wird wie folgt beschrieben:

– ca. 185cm groß
– ca. 18 Jahre
– schlank, ca. 82kg
– kurze hellbraune Haare
– gepflegte Erscheinung, glatt rasiert

Bild aus dem Jahr 2014Zuletzt war er wie folgt bekleidet:

– schwarze Hose
– schwarzes T-Shirt
– schwarze Turnschuhe

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken St. Johann, Tel.: 0681/ 9321-230.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare