Gronig. Am 11.05.14 befuhr gegen 16:00 Uhr eine 26-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw die L 134 von Selbach nach Gronig. In einer abschüssigen Rechtskurve kam sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Starkregen ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Straßengraben. Das Fahrzeug kam im Graben auf dem Dach liegend in Unfallendstellung. Die Fahrerin wurde von vorbeikommenden Verkehrsteilnehmern aus dem Fahrzeug geborgen.

Aufgrund ihrer erlittenen Verletzungen wurde sie anschließend mit dem RTW in Krankenhaus nach St. Wendel verbracht.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare