Völklingen-Lauterbach. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagabend in der Hauptstraße in Lauterbach. Der Verursacher, ein 25jähriger Mann aus Petit-Rosselle, befährt mit seinem PKWdie Hauptstraße (L165) in Lauterbach aus Richtung Völklingen kommend in Fahrtrichtung französischer Landesgrenze (Carling). Eine 53jährige Frau aus Völklingen parkt mit ihrem Pkw, einen BMW M 1, halbseitig auf dem Gehweg in Fahrtrichtung Frankreich vor dem Anwesen Hauptstraße 294.

Der Mann verschätzte sich bei dem Abstand zwischen seinem Pkw und dem geparkten Fahrzeug. Es kommt zur Kollission. Durch den Aufprall wird der BMW M 1an die eine Gartenmauer geschoben. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden,  die Gartenmauer wurde geringfügig beschädigt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare