Homburg.Am 16.05.2014 kam es in der Zeit zwischen 22:00 Uhr und 23:00 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz in der Dürerstraße in Homburg-Erbach. Aufgrund eines Defekts der Heizungsanlage war es in einem Mehrparteienhaus zu starker Rauchentwicklung und leichtem Funkenschlag gekommen. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte die Ursache behoben werden. Die Hausbewohner, welche die Rauchentwicklung bemerkt und das Anwesen unverzüglich verlassen hatten, kamen nicht zu Schaden.
Auch zu einem Gebäudeschaden ist es ersten Einschätzungen zufolge nicht gekommen.

Für die Dauer des Einsatzes musste die Dürerstraße zwischen der Einmündung Grünewaldstraße und der Kreuzung Berliner Straße allerdings komplett gesperrt werden.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare